TSV Sauerlach und SV Arget – für ein gemeinsames Sportkonzept    –   24.08.2020

Miteinander und Zusammen in eine sportliche Zukunft – erstes Treffen mit dem neuen Sportbeauftragten der Gemeinde Sauerlach 

Teilnehmer und Engagierte:

  • Babak Afshar, Sportbeauftragter der Gemeinde Sauerlach
  • Hans Gruber, 1. Vorstand TSV Sauerlach
  • Rolf Beck, 1. Vorstand SV Arget
  • Konrad Dießl, 2. Vorstand SV Arget

Am 22. Juli 2020 trafen sich die Vorstände des TSV Sauerlach und des SV Arget mit dem Sportbeauftragten des Gemeinderates, um die Realisierung eines übergreifenden Sportkonzeptes in Sauerlach zu planen. Bei diesem Konzept steht die Modernisierung der Sportanlagen und ausreichende Sportplatz- und Hallenkapazitäten im Fokus, um einem zeitgemäßen und zukunftsfähigen Sportangebot Rechnung zu tragen.

Vor diesem Treffen wurde das Konzept dem Gemeinderat am 7. Juli vorgestellt.

Nachfolgend ein Auszug aus dem Sportkonzept:

  • Das Bevölkerungswachstum in Sauerlach hat in den letzten fünf Jahren um über 10 % zugelegt.
  • Der TSV Sauerlach hat 1340 Mitglieder, davon sind 40 % Jugendliche/Kinder, 100 Ehrenamtliche und 8 Sparten.
  • Der SV Arget hat 450 Mitglieder, davon sind 20 % Jugendliche/Kinder, 35 Ehrenamtliche und 5 Sparten.
  • Alle in der Gemeinde aktiven Sportvereine haben insgesamt 2350 Mitglieder, das entspräche jedem 3. Gemeindebürger.
  • Zusätzlich hat die VHS 600 Aktive im Bereich Tanz & Fitness.

In einem umfangreichen Mengengerüst zu den Sportplatz-/Hallenkapazitäten wurde aufgezeigt, wie beengt die räumlichen Kapazitäten sind, aber auch wie mangelhaft einige Sportstätten teilweise sind und welche prekären Verhältnisse herrschen. Hierin wurden auch alle durch den ehemaligen Sportbeauftragten Claus Koch recherchierten Bedarfe aller anderen Sauerlacher Sportvereine und der VHS mitberücksichtigt.

Die Fragen und die lebhafte Diskussion bei der Gemeinderatssitzung hat gezeigt, dass es für Sauerlach darum geht, ein attraktives, zeitgemäßes und zukunftsfähiges Sportangebot für Jung & Alt zu realisieren.

Herzlichen Dank an dieser Stelle allen Gemeinderatsmitgliedern für die rege Beteiligung.

Die Vorstände haben mit dem Sportbeauftragten vereinbart, daß Barak Afshar nun zügig die  Realisierung des Sportstättenkonzeptes für die Gemeinde Sauerlach anstößt und zur nächsten Gemeinderatssitzung beschlussfähige Anträge für die jetzt erforderlichen konkreten Planungsvorhaben vorlegt. Der vormalige Gemeinderat hatte im Februar dieses Jahres in Voraussicht auf die zu erwartenden Vorschläger entsprechende Planungsbudgets für 2020 vorgesehen.

Wir freuen uns auf eine weitere konstruktive Zusammenarbeit mit der Gemeinde, Gemeinderat, dem Sportbeauftragten und allen Unterstützern, um für unsere Gemeinde ein attraktives Sportangebot für alle Generationen sicherstellen zu können. Schließlich hat uns die Coronakrise mit all ihren Auswirkungen noch einmal vor Augen geführt, wie wichtig Sport für eine gesunde und ausgeglichene Gesellschaft ist. Bei uns in Sauerlach bewegt sich was!

Mit sportlichen Grüßen Hans Gruber & Rolf Beck

 

 

60 Jahre SV Arget     –  23.08.2020

 

Geplant war viel – Tombola, Sportlerball, Veranstaltungen für Kinder und Familien. Der SV Arget wollte sein 60-jähriges Jubiläum ausführlich feiern und alle ehren und allen danken, die seit Gründung des Vereins zu seinem Wohl beigetragen haben.

Begonnen hat alles in den 50er-Jahren mit etwa 50 vor allem fußballbegeisterten Männern, die nicht länger auf der Wiese vor dem heutigen Trachtenheim kicken wollten. Nach der Flurbereinigung konnte der damalige Argeter Bürgermeister Josef Huber das heutige Vereinsgelände zur Verfügung stellen, und am 26. Juli 1960 wurde der SV Arget gegründet. Zunächst ging es nur um den Fußball, später kamen noch die Damengymnastik (1963) und das Eisstockschießen (1965) dazu, gefolgt von Tennis (1977) und Tischtennis (1982). Inzwischen hat der Verein mehrere hundert Mitglieder, von denen nach wie vor die meisten in der Sparte Fußball anzutreffen sind. Besonders stolz ist der Verein auf seine gute Jugendarbeit. In den letzten Jahren hat sich im Tischtennis eine Jugendmannschaft etabliert, die über die Ortsgrenzen hinaus Zulauf hat. Auch die Fußballjugend steht sehr gut da und konnte ihre Mitgliedszahlen erhöhen. Gemeinsame Aktionen über die Spartengrenzen hinweg finden großen Anklang und sorgen für einen engen Zusammenhalt zwischen den Kindern sowie ihren Familien. Bewältigt werden können die vielfältigen Aufgaben seit jeher nur dank der vielen Freiwilligen, die ihre Zeit und ihre unterschiedlichen Talente dem Verein zur Verfügung stellen – als Schriftführer, Vorstand, Kassier, Trainer oder beim Bau und der Pflege der Anlagen und der Homepage. Dafür an dieser Stelle ein ganz herzliches „Vergelt’s Gott“ allen, die in 60 Jahren SV Arget zu seinem Fortbestehen beigetragen haben.

In all den Jahren seines Bestehens musste der SV Arget immer wieder auf Herausforderungen und Veränderungen reagieren. So wurde 2001 der Wirtschaftsbeirat aufgelöst und dem Verein die Verantwortung für seine Anlage komplett übertragen – mit allen Vor- und Nachteilen. Wenige Jahre später wurde ein zweiter Fußballplatz nötig und eine Flutlichtanlage gebaut. Inzwischen ist das Gelände wieder in das Eigentum der Gemeinde Sauerlach übergegangen, die damit auch für die Instandsetzung der Gebäude und Unterhalt des gesamten Geländes zuständig ist.  Die Gemeinde ist seit 1960 stark gewachsen, die Sportanlagen konnten mit dieser Entwicklung nicht Schritt halten. Und da die finanziellen Mittel der Gemeinde beschränkt sind, wollen sich die Sportvereine nicht gegenseitig das Wasser abgraben, sondern mit einem gemeinsam erarbeiteten Sportkonzept den Herausforderungen der Zukunft stellen. Deshalb kooperieren wir im Interesse ausreichender und zeitgemäßer Sportangebote immer stärker mit dem TSV Sauerlach. In diesem Sinne wünschen wir allen auch in Zukunft viel Spaß bei unserem SV Arget.

UPDATE: Sportstättenplanung SV Arget

Seit einigen Monaten arbeiten wir vom SV Arget mit dem Sportbeauftragten der Gemeinde Sauerlach und dem TSV Sauerlach zusammen, um die künftigen sportlichen Bedarfe und die dafür Erforderliche Infrastruktur in Einklang zu bringen.

Aus dieser Zusammenarbeit ist bereits im Frühjahr ein Konzept entstanden, welches wir, coronabedingt, erst jetzt im Juli 2020 vorstellen konnten.

Die Vorstellung des Konzepts am 07.07.2020 sowie die dabei zum Ausdruck gekommene konstruktive Zusammenarbeit der beiden Mehrspartenvereine fand bei Gemeinderat und Publikum sehr positive Resonanz.
Auch die Presse wurde auf unsere gemeinsamen Aktivitäten aufmerksam, siehe unten.

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/sauerlach-not-macht-versoehnlich-1.4961280

Jetzt gilt es dieses Momentum zu nutzen und mit dem neuen Sportbeauftragten Babak Afshar die weitere Planung und Umsetzung in Abstimmung mit weiteren Bedarfsträgern anzugehen. Wir bleiben hier dran.

Für Fragen stehen euch gerne Rolf Beck und Konrad Diessl zur Verfügung

Mit sportlichen Grüße

SV Arget

Sportstättenplanung SV Arget

Am 10.11.2019 trafen sich der
SV Arget und der TSV Sauerlach in den Gemeinderäumen, um gemeinsam den Sportstätten-bedarf der nächsten Jahre zu ermitteln.

Ziel ist es im Februar 2020 dem Gemeinderat darzustellen, welche Infrastruktur in den nächsten Jahren benötigt wird, um sportliche Aktivitäten in der Gemeinde Sauerlach auch Zukünftig umfassend anbieten
zu können.

Mit sportlichen Grüße

SV Arget

Der 1.SV Arget -FUGENIAL-CUP- fand am 09.12.2017 in der Mehrzweckhalle in Sauerlach statt. Das Turnier war für alle Teilnehmer ein voller Erfolg und hatte bei den lokal eingeladenen F- und E-Jugendmannschaften durchweg ein positives Feedback hervorgerufen.

Wir danken unseren Gastmannschaften für die Teilnahme und hoffen, dass das Turnier mit HIlfe der FA. FUGENIAL nächstes Jahr wieder veranstaltet werden kann.

Sportliche Grüße

SV Arget